14.10.2020

offerta 2020: Genießen ohne Gedränge

Zusätzliche Services unterstützen beim offerta-Besuch

Die Vorfreude wächst: Bereits in wenigen Tagen fangen die ersten offerta-Aussteller an, ihre Stände aufzubauen, um die Besucher vom 24. Oktober bis 1. November in den Messehallen willkommen zu heißen. Mit der gewohnt großen Bandbreite an Produkten und Dienstleistungen sowie neuen und spannenden Angeboten lädt die Einkaufs- und Erlebnismesse neun Tage lang zum Entdecken, Einkaufen und Erleben ein. „Wir haben bereits im Herbst des vergangenen Jahres strategisch an der Weiterentwicklung der offerta gearbeitet und wie jedes Jahr einen prüfenden Blick auf unsere Messe geworfen,“ sagt Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Messe Karlsruhe. „Mit der daraus resultierenden Hallenaufteilung und den Auflagen, die durch Corona entstanden sind, hat sich für uns eine offerta abgebildet, die folgender klarer Konstellation entspricht: ‚Drinnen einkaufen und informieren, draußen erleben‘.“

Kulinarisches genießen im offerta Biergarten im Atrium; Foto: MK/Jürgen Rösner
Kulinarisches genießen im offerta Biergarten im Atrium; Foto: MK/Jürgen Rösner

Attraktionen auf mehr als 30.000 Quadratmetern zusätzlicher Außenfläche

In diesem Jahr erwartet die Besucher erstmals der neue Bereich offerta FUN im Außengelände: Schon von weitem sichtbar und ein echtes Highlight ist das Riesenrad, das einen Ausblick weit über das Messegelände hinaus erlaubt. Zusätzlich finden die Besucher auf dem Freigelände der offerta eine XXLSchaukel, Autoscooter und weitere Klassikern eines Jahrmarkts. Zudem verteilen die Schausteller vor Ort Coupons im Wert von jeweils vier Euro, (8 x 0,50 Cent) an die Besucher. Weitere neue Bereiche auf dem rund 30 000 Quadratmeter großen offerta Freigelände sind die Motorwelt mit MotorradStuntshows, Wheelie- und Quad-Fahrten sowie der e-mobility Parcours, auf dem die neuesten e-Bikes, e-Mopeds und Rehascooter getestet werden können.

Geschäftsführerin der Messe Karlsruhe, Britta Wirtz, zeigt den neuen digitalen Auftritt der offerta: www.offerta.de; Foto: MK/Jürgen Rösner
Geschäftsführerin der Messe Karlsruhe, Britta Wirtz, zeigt den neuen digitalen Auftritt der offerta: www.offerta.de; Foto: MK/Jürgen Rösner

offerta überzeugt vor Ort und digital

In den Hallen der Messe Karlsruhe finden die offerta-Besucher wieder ausgewählte und beliebte Produkte sowie Dienstleistungen. Ob zum Thema Freizeit in Halle 1, Bauen in Halle 2 oder Lifestyle in Halle 3: Mit einer Vielfalt an Ausstellern präsentiert sich die Messe Karlsruhe als Einkaufs- und Informationslandschaft rund um Neuheiten und aktuelle Angebote. Die dmarena verwandelt sich auf der diesjährigen offerta in die größte Markthalle Europas, die die Besucher zum Schlemmen, Stöbern und Einkaufen anregt.

Die offerta überzeugt 2020 auch mit einem neuen digitalen Auftritt. Die neue offerta-Webseite www.offerta.de wird pünktlich zur Messe von Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup offiziell eröffnet und macht die offerta ganzjährig, zeit- und ortsunabhängig erlebbar. Mit zahlreichen Funktionen und Angeboten können sich die Besucher ihren Interessen entsprechend orientieren und sich Rabatte oder Coupons sichern und diese ganzjährig bei Ausstellern in den Läden vor Ort oder auch bei zahlreichen Online-Shops einlösen.

Tim Böttiger (Bereichsleiter DIgital MK), Britta Wirtz (Geschäftsführerin MK) und Klaus Hoffmann (Bürgermeister Bad Herrenalb); Foto: MK/Jürgen Rösner
Tim Böttiger (Bereichsleiter DIgital MK), Britta Wirtz (Geschäftsführerin MK) und Klaus Hoffmann (Bürgermeister Bad Herrenalb); Foto: MK/Jürgen Rösner

Registrierungsservice und Shopping-Engel unterstützen

Die offerta-Tickets gibt es ausschließlich online im Ticketshop. Die Tageskarte für Frühbucher (bis 18. Oktober) kostet 6 Euro, nach dem 18. Oktober zahlen Erwachsene 9 Euro. Wer von Montag bis Donnerstag kommen möchte, zahlt sogar nur 7 Euro für seinen Besuch. Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre besuchen die Messe kostenlos. Auch bei kostenlosen Tickets ist eine OnlineRegistrierung unbedingt notwendig. Ein weiteres Plus: Auch ein Kauf auf Rechnung ist im Online-Ticketshop möglich. Unter www.offerta.info/tickets können die Besucher einen Tag auswählen und erhalten nach dem Kauf das Ticket direkt per Email.

Wer Unterstützung beim Ticket-Kauf benötigt, kann den Registrierungsservice der Messe Karlsruhe nutzen. Sowohl am Empfang des Konzerthauses am Festplatz 9 als auch im Verwaltungseingang der Messe Karlsruhe (Messeallee 1, Rheinstetten) gibt es einen Vorverkauf mit Registrierungsservice, der montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr zur Verfügung steht. Neu ist in diesem Jahr ist auch die Aktion Shopping-Engel. Wer jemanden in seinem Umfeld unterstützen möchte, der die offerta nicht selbst besuchen kann, wird zum Shopping-Engel. Sie erhalten von der Messe Karlsruhe eine kostenfreie Eintrittskarte und eine IKEA-Shoppingbag für ihren Einkaufsauftrag. Wer auch Shopping-Engel sein möchte, kann sich unter shoppingengel@messe-karlsruhe.de mit seiner eigenen kleinen Geschichte bewerben.

Weitere Informationen zur offerta und zum Schutz- und Hygienekonzept der Messe Karlsruhe unter: www.offerta.info und www.facebook.com/offerta.messe

Pressekontakt

Portrait Anja Wroblewski
Presse
Anja Wroblewski
Pressereferentin
T: +49 (0) 721 3720 2308
F: +49 (0) 721 3720 99 2308