01.11.2019

Am Samstag ist Hoepfner-Tag

Hoepfner-Tag mit Blasmusik-Wettbewerb mit Filmmusik-Thema

Mit einem Blasorchester-Wettbewerb präsentiert die offerta in diesem Jahr erstmals ein ganz besonderes Musikereignis: Am Hoepfner-Tag (2. November) beweisen fünf Musikvereine auf der Hauptbühne, dass Akkordeon, Tuba und Co. noch viel mehr können als traditionelle Klänge und nehmen die Besucher ab 14 Uhr mit in die imposante Welt der Filmmusik. Der Gewinner des Wettbewerbs darf den Hoepfner-Award mit nach Hause nehmen. „Viele Menschen stellen sich unter Blasmusik zünftige Volksmusik vor“, sagt Michael Paul, Präsident des Blasmusikverbands Karlsruhe e. V. „Wir freuen uns darauf, sie vom Gegenteil zu überzeugen. Denn Blasmusik kann zwar Polka, Marsch und Walzer, aber auch aktuelle Popmusik und – wie hier auf der offerta – legendäre Filmmusikklassiker.“ Auch sonst hat der Hoepfner-Tag viel zu bieten: Die Karlsruher Traditionsbrauerei beweist mit vielfältigen Aktionen, wie Rohstoffe zum Anfassen, HoLi-Würfel-Sitzgelegenheiten zum Entspannen und Bierproben auf der Bühne, dass ihr Leitsatz „Frischer Wind in alten Mauern“ Bestand hat. „Brauerei und Blasmusik ist nicht immer gleich Biertisch und Volksmusik,“ sagt Hoepfner-Geschäftsführer Willy Schmidt. „Wir als moderne und innovative Brauerei vereinbaren Altbewährtes mit neuen Ideen – dazu passt der Blasorchester-Wettbewerb mit Filmmusik-Thema perfekt“.

Blasmusikwettbewerb, 2. November, 15 Uhr, Hauptbühne in der Aktionshalle

Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen